Erdbohrer elektrisch

Ein Elektroerdbohrer eignet sich für das strombetriebene Bohren von Erdlöchern, d.h. Sie sollten eine Stromquelle in erreichbarer Nähe haben. Die gängigen Elektro Erdbohrer verfügen über 1.200 Watt Leistung und dürfen an herkömmliche 220 Volt Steckdosen sowie an einen Generator mit 3,5 Kilowatt Dauerleistung angeschlossen werden.

Elektro-Erdbohrer haben im Vergleich zu Benzin-Erdbohrern zwei entscheidende Vorteile:
Vorteil 1: Sie müssen sich nicht um Benzinreserven kümmern, da diese Erdbohrer elektrisch über einen Netzanschluss Energie beziehen.
Vorteil 2: Ein elektrischer Erdbohrer ist in der Regel leiser als die Benzin-Modelle.

Beliebte Elekto-Erdbohrer:

Fartools 175305 Elektrischer Erdbohrer

Fartools Erdbohrer elektrisch

Dieser Elektroerdbohrer der Marke Fartools bohrt mit einer Drehzahl von 200 Umdrehungen pro Minute problemlos bis zu einer Tiefe von 56 cm. Im Lieferumfang enthalten ist ein Bohraufsatz von 120 mm Umfang. Zusätzliche Bohrer in den Größen 80 und 200 mm sind als Zubehör erhältlich. Zum Zaunbau eignet sich dieser Elektro-Erdbohrer ebenso gut wie für Anpflanzungen.
Leistung: 1200 Watt
Drehzahl: 200 / min.
Gewicht: ca. 14 kg
Erdlochdurchmesser: 12 cm

Die zwei Sicherheitsgriffe beugen Verletzungen beim Arbeiten mit dem Fartools 175305 vor.

Fartools Erdbohrer elektrisch anschauen

DEMA Elektro Erdbohrer

DEMA Erdbohrer elektrisch

Der DEMA Elektro Erdbohrer 1200 Watt verfügt über ein starkes Getriebe, einen sicheren Zweihand-Griff sowie einen Sicherheitsschalter. Die maximale Bohrtiefe beträgt 56 cm. Ein 150 mm Bohrer ist bereits im Lieferumfang enthalten. Zusätzliche Bohrer in den Größen 80 und 100 mm können zusätzlich erworben werden.

Leistung: 1200 Watt
Drehzahl: 200 / min.
Gewicht: ca. 12 kg
Erdlochdurchmesser: 15 cm

DEMA Erdbohrer elektrisch anschauen

 

Wofür eignet sich ein Elektroerdbohrer?

  • Bohrungen in leichtem bis mittelhartem Erdreich
  • Einsatz in Hausnähe (z.B. im Garten des eigenen Hauses oder in Kleingartenanlagen mit Stromanschluss in der eigenen Parzelle)
  • Ideal für Nutzer, die nur hin und wieder einen Erdbohrer brauchen.

Wenn Sie im Internet einen elektrischen Erdbohrer kaufen erspart das Ihnen den Gang in den Baumarkt oder den Gartengeräte-Verleih und den etwas unhandlichen Transport dieser Geräte.

Hinweise zur Benutzung eines Elektro-Erdbohrers

Bei der Verwendung von elektrischen Erdbohrern sollten Sie die folgenden Hinweise beachten, um möglichst sicher und einfach mit dem Erdbohrer arbeiten zu können:

  • Stehen Sie beim Bohren stets leicht breitbeinig. So haben sie einen sicheren Stand.
  • Achten Sie darauf, dass das Stromkabel niemals in unmittelbarer Nähe der Bohrschnecke liegt.
  • Ziehen Sie den Bohrer, nachdem Sie ein Stück gebohrt haben,  immer wieder etwas aus dem Loch heraus. Damit verhindern Sie, dass sich der Bohrer im Erdreich verhakt.
  • Beide Hände müssen stets an den Griffen des Gerätes sein!
  • Tragen Sie Kleidung, die dreckig werden darf.